Das Ziel der PDB ist die Bündelung von Erfahrung und Kompetenz in den Bereichen Dummytechnik, Simulation und Biomechanik.

Durch die Überprüfung und Verbesserung von Prüfmitteln und deren virtuellen Modellen trägt die PDB dazu bei, dass die Hersteller ihre hohen Qualitätsansprüche im Bereich der Fahrzeugsicherheit zuverlässig erfüllen können.

Globale Märkte benötigen internationale Regeln und Standards. Die internationale Harmonisierung bestehender und zukünftiger Standards im Bereich der passiven Fahrzeugsicherheit ist deshalb unerlässlich.
Die PDB beteiligt sich an nationalen und internationalen Gremien und unterstützt dort die weltweiten Harmonisierungsbestrebungen.

Die leistungsfähige Struktur der PDB bewirkt bei wettberwerbsneutralen Themen eine deutliche Effizienzsteigerung durch Vermeidung von Parallelarbeit und Nutzung von Synergien. Zweckmäßige Kommunikations- und Entscheidungswege gewährleisten dabei die schnelle Umsetzung neuer Anforderungen und Entwicklungsmöglichkeiten.

Um dem Qualitätsanspruch deutscher Kraftfahrzeuge gerecht zu werden, müssen laufend aktuelle Forschungsergebnisse analysiert und bewertet werden. Aufgabe der PDB ist es, die für ihre Kompetenzfelder relevanten Informationen aus Wissenschaft und Forschung zu sammeln, aufzubereiten und zu verteilen.

 


pdb
Partnership for Dummy Technology and Biomechanics

Dieselstrasse 23
85080 Gaimersheim
Germany

Tel. +49 841 89 350 80
Fax +49 841 89 417 75